• 4. Dezember 2015 16:12
  • Besprechung, Sendung vom 05.12.2015
  • » Kommentieren

Barriere Freiheit

Aktionstag soll Bewusstsein für Zugänglichkeit weltweit stärken


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Fünf Jahre ist es jetzt her, dass der Verein Sozialhelden das Projekt WheelMap in Deutschland startete: Auf einer OpenStreetMap kann jedermann die Zugänglichkeit von Orten markieren – ist das Funkhaus rollstuhlgerecht? Wird ein Vater mit Kinderwagen komfortabel bis zum S-Bahn-Gleis kommen? Oder eben nicht, denn schlecht zugängliche Orte gibt es leider immer noch mehr als es sein müssten.

Darauf macht auch der Aktionstag MapMyDay aufmerksam, den die Macher von WheelMap gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation anlässlich des Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember durchgeführt haben. Ob sie ihr Ziel erreicht haben, auch international mehr Bewusstsein für Barrierefreiheit zu erzeugen, darüber sprechen wir mit Raul Krauthausen, einem der Gründer der Sozialhelden.

 

Foto: flickr cc by-sarichard drdul

Kommentieren