• 29. September 2012 18:09
  • Sendung vom 29.09.2012, Topic

Alle Karten aus einer Hand

Wie funktioniert das digitale Mapping-Biz?


> MP3-DOWNLOAD

Wer die Karten hat, hat die Macht. Im Falle von digitalen Karten ist der Markt übersichtlich. Da gibt es neben TomToms Teleatlas eigentlich nur Nokias Tochterfirma Navteq – und dann noch die nutzergenerierten OpenStreetMaps, das „Wikipedia der Karten“.

Thomas Reintjes testet mit Hilfe von iPhones charmanter Siri die neuen Apple Maps, die noch nicht richtig gut funktionieren. Wieso eigentlich?

Über digitale Kartografie und den Markt dahinter sprechen wir mit Marcus Thielking von skobbler. Die Firma stellt eine Navigations-App auf der Basis der OpenStreetMaps her.

Musik im Beitrag: Zeropage, CC-BY