• 10. April 2008 18:04
  • Portrait, Sendung vom 12.04.2008

Ah, das Love-Ding – das Portrait über die Essayistin, Lyrikerin und Bloggerin Monika Rinck


> MP3-DOWNLOAD

Als Essayistin, Lyrikerin und Bloggerin hat sie sich einen Namen gemacht. In Weblogs wie Sofa. Rites de Passage und Forum der 13 veröffentlicht die Autorin Monika Rinck Beiträge mit literarischem Anspruch. Auf lyrikline.org stellt sie ihre Gedichte ins Netz – zum Lesen und Hören.
Monika Rinck wurde im rheinland-pfälzischen Zweibrücken geboren. Sie studierte Religionswissenschaft, Geschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft. Heute lebt und arbeitet sie in Berlin.
Auf ihrer eigenen Internetseite Begriffsstudio erklärt sie zufällig aufgeschnappte oder gelesene Begriffe. Um gegen die Flüchtigkeit zu arbeiten und Überdauerung zu schaffen, sagt sie. Dass sie dazu als Medium das Internet wählt, das ja als eines der schnellsten und flüchtigsten gilt, hat uns so interessiert, dass wir Monika Rinck in ihrer Schreibstube in Berlin besucht haben.