• 31. Oktober 2009 21:10
  • Netzmusik, Sendung vom 31.10.2009

Aaaah-Records und Co – die aktuelle Netzmusik


> MP3-DOWNLOAD

…und alle so: aaahh! Christian Grasse war zu Gast im Studio. Er gehört zu den Köpfen des Netlabels aaahh-records und dieses Label veröffentlicht handgemachte Musik. Keine Elektronik-Frickler und Knurpsel-Sound-Bastler sind hier zu finden, sondern Musiker, die noch mit echten analogen Instrumenten umgehen können.
Hier gehts zum Label: www.aaahh-records.net.

Außerdem: Ein Blick auf die Netaudio-Szene der Niederlande. Der fleißige Breitband-Hörer weiß: Das ist das Land, in dem die Verwertungsgesellschaft (Bumra/Stemra) den Künstlern erlaubt, auch unter der Creative Commons License zu veröffentlichen – Breitband berichtete.

http://www.wmrecordings.com/releases/wm095.htm
http://www.wmrecordings.com/releases/wm096.htm

Und: Ein Hinweis auf einen Remix-Wettbewerb, den die alte Dame Yoko Ono samt Plastic Ono Band ausgerufen hat.
Hier gehts zum Wettbewerb
http://www.yopob.com/remix.html

und hier gibts die Original-Version von „The sun is down“ (Yoko Ono mit dem japanischen Musiker Cornelius) zum Runterladen:

http://www.tonspion.de/musik/yoko-ono/musik/330268