Verschlüsseln, vernetzen, verdaddeln.

Die Themen der Sendung vom 27.08.2016

Foto: Technical Technology Collective - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ttc_press/5088474473/

„Ihr Passwort muss Großbuchstaben, Zahlen, Satzzeichen, das Zeichen einer Gang, ein ausgestorbenes Säugetier und Hieroglyphen enthalten.“ Was vor ein paar Jahren ein großer Scherz bei Twitter war, zeigt zugleich die alltäglichen Unannehmlichkeiten und Ärgernisse, die einem bei der Sicherung der zahlreichen digitalen Konten und Profile begegnen. Fluch und Segen: das Passwort Ohne Passwörter würde die » weiter

Foto:  Tactical Technology Collective - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ttc_press/5089078142/in/photolist-8KGRCA-eogPq5-rZLG2-enGeWB-orMJif-daEGNx-dcqFNr-ewWZve-fPCSRC-8Cvncf-fPmk6M-opXVmS-k47Eo6-exC6D9-orHRw8-evWpJf-en39L6-opXXdN-8CvjBj-e35Z1c-qGBS8p-evWphh-evTgPK-oNYEHT-e3bMrs-iAdxAr-e3bF3j-asyLUj-p7gh4c-en7aYc-eogKzL-6Exubi-ehydRG-e3bBJu-eqxQSg-5pePFx-ap9TvS-e3bDcj-oawBDT-hSwDtJ-6W49gq-evWoBy-e35YuB-enGaSV-9bG4RR-5ydiLT-e3bDS5-34qCo8-qKKKQZ-93CnvH

Das Ende von „12345“

Lösen biometrische Daten das herkömmliche Passwort ab?

Die digitale Welt von heute ohne Passwörter? Nicht vorstellbar. Trotzdem ist der Umgang mit den Sicherheitscodes zum einen lästig, zum anderen längst keine Sicherheitsgarantie für die Verschlüsselung privater Daten. Passwörter lassen sich von entsprechender Rechenkraft auflösen, ein großer Rechner findet ein sechs- oder siebenstelliges Passwort in ein paar Stunden. Google macht schon jetzt einen Schritt » weiter

Foto: Tactical Technology Collective - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ttc_press/5089080572/

Auf die ersten 25 Jahre

Werner Herzogs Netzdokumentation "Lo and behold"

Happy Birthday WWW! Das Netz feiert dieses Jahr seinen 25. Geburtstag, und wie es bei solchen Meilensteinen nun mal ist: Alle wollen gratulieren. Der Filmemacher Werner Herzog reiht sich nun ein in die Schlange der Gratulanten und widmet dem Internet eine Dokumentation: „Lo and Behold“ Und statt dem Geburtstagskind ein „Bleib so, wie Du bist!“ » weiter

Foto: Tactical Technology Collective - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ttc_press/5089075830/

Sicherheit durch Überwachung – wieder einmal

Die Meldungen der Woche vom 27.08.2016

Die Meldungen der Woche hat dieses Mal Vera Linß dabei: Die Innenminister Deutschlands und Frankreichs gaben diese Woche eine Erklärung mit dem Titel „Ein Beitrag zur Erhöhung der inneren Sicherheit in Europa“ ab. Sie enthält Punkte, mit denen der Terrorismus und eine Radikalisierung im Internet bekämpft werden sollen, so soll etwa die Vorratsdatenspeicherung künftig auch » weiter

Foto: Technical Technology Collective - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ttc_press/5007616690/

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Zu Besuch in Europas erstem Gaming-Hotel

Vergangene Woche traf sich die Gamingszene zur alljährlichen Gamescom: Spielerinnen und Spieler aus aller Welt nehmen sich Urlaub, reisen nach Köln und verbringen ihre Sommertage in stickigen Hallen, an langen Schlangen und auf der Suche nach der Zukunft des Computerspiels. Entspannung sieht anders aus – das dachte sich auch unser Reporter Christian Alt, und buchte » weiter

Foto: Tactical Technology Collection - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ttc_press/5088486967/

Strandfiguren und Männlichkeitskonzepte

Die Netzmusik vom 27.08.2016

Wir beginnen mit dem Londoner Singer-Songwriter Will Dixon, der in „Goliath“ engagiert gegen aufgeblasene Männlichkeitskonzepte ansingt. Pinky Swear hingegen aus Frankfurt am Main trauert in „Could You Please“ der verflossenen Liebe nach, die er bittet, doch einfach noch zu bleiben. Die Single ist eine Vorveröffentlichung des im September kommenden Albums „I told you I was » weiter

Gamescom 2010 innen

VR in Spielen, Games in der Kulturkritik und Hatespeech beim Gaming

Die Gamescom 2016

Die Gamescom findet von Mittwoch bis Sonntag in Köln statt. Über 800 Aussteller aus rund 50 Ländern sind dabei. 2015 waren über 340.000 Besucher da – dieses Jahr werden es kaum weniger werden. Unser Spieleexpterte Marcus Richter war auch vor Ort und berichtet über das wichtigste Thema der GamesCom: Virtual Reality in Spielen. Außerdem hat » weiter

Nsa

Gehackte Hacker, stille SMS und Podcast-Boom

NSA-Hacker wurden gehackt Die Täter nennen sich The Shadow Brokers und kommunizieren mit gebrochenem Englisch – etwa so, wie russische Bösewichte bei James Bond. Vielleicht ist das aber nur Teil der Verschleierung ihrer Identität. Verkündet haben die Unbekannten, dass sie die Systeme der Equation Group geknackt hätten. Das wiederum ist eine Art Elite-Hackergruppe, die für » weiter

_MG_9790

Alternative zum Spiele-Mainstream

Das Platine-Festival in Köln

Wer in Köln mitten im Gamescom-Fieber nach einer Alternative suchte, dem konnte geholfen werden. Das Platine-Festival präsentierte im Bezirk Ehrenfeld 24 Kunst-Projekte, bei dem man alternative Spiele ausprobieren konnte. Etwa „Sisyfox“ (eine Felskugel muss über Hindernisse den Berg hinaufgerollt werden) oder „Spintactis“ (zwei Kreisel müssen per Katapult von den Gegnern in eine Arena geschossen werden » weiter

wandertalk

Oh Geheimnis

Die Netzmusik vom 20.08.2016

Das Trio Mihassan ist in Madrid zuhause und dort bereits seit einigen Jahren vor allem wegen seiner Live-Qualitäten und der schrägen Texte bekannt. Die Band verfügt über einen sehr eigenen Sound: Elektro meets Punk und dabei immer sehr tanzbar bleiben. So auch beim wunderbar eckigen „Estoy muy guoapo“ („Ich sehe sehr gut aus“), eine Vorabveröffentlichung » weiter

« Ältere Einträge