Maschinelles Lernen – Das Ende des „Codes“?

Die Themen der Sendung vom 28. Mai 2016

https://www.flickr.com/photos/kallu/10382349166/

Es funktioniert, aber wir wissen nicht so genau wie: Viele der Prozesse unseres Gehirns sind uns bis heute ein Rätsel – im Gegensatz zu Computerprogrammen, deren Code wir selbst geschrieben haben. Doch die nächste Generation der Maschinen basiert auf Codes, die neuronale Netze imitieren und auf dieser Grundlage selbst „denken“ – also Sinnzusammenhänge und Muster » weiter

https://www.flickr.com/photos/timothykrause/8604879658/

„Sie haben ihr Ziel erreicht“

Führen Navigationssysteme unsere Wahrnehmung in eine Sackgasse?

Stundenlang auf der Suche nach einer Straße durch die Stadt fahren, die Kinder maulend auf der Auto-Rückbank, die Eltern vorn im Streit: Diese Szene dürfte heute mit den modernen Navigationssystemen recht selten geworden sein. Wer ein GPS-fähiges Gerät besitzt, der weiß, wo er ist und wie er von Punkt A nach Punkt B kommt. Aber » weiter

https://www.flickr.com/photos/militaryhealth/8652397443/

Training für den Algorithmus

Kann man bei lernenden Maschinen noch von Codieren sprechen?

Selbst ist die Maschine, könnte man sagen, wenn man sich die nächste Generation der Computer anschaut: „Lernende“ Systeme, die zum Beispiel in der Bild– und Spracherkennung eingesetzt werden. Diese künstlichen Intelligenzen können Sinnzusammenhänge und Muster in großen Datenmengen erkennen. Dabei codieren die Programmierer die Maschinen nicht für jede Aufgabe neu, sondern sie trainieren sie. Nach » weiter

https://www.flickr.com/photos/nvainio/4695465783/

Wie ticken die Millenials?

Die Mediennutzung der jungen Generation

Bento, ze.tt und BYOU – mit aller Kraft versuchen die Medienmacher mit neuen Formaten und Portalen die junge Generation anzusprechen. Die Frage, wie Nachrichten aufbereitet sein müssen, damit sie diese Zielgruppe erreichen, steht jedoch weiterhin im Raum. Und mit ihr viele Vorurteile: Junge Leute lesen keine Zeitung mehr und interessieren sich nicht dafür, was auf » weiter

https://www.flickr.com/photos/bennyseidelman/14304043253/

Kellerpop zum Entlieben und elektronische Bewegungsübungen

Kuratiert von Christian Conradi

  Los geht’s mit elektronischer Popmusik aus dem Hause Bad Panda Records. Das international aufgestellte Digitallabel hat mit “Excercise Control” von Coquette eine musikalisch bunte Download-Single bei der Musikplattform Soundcloud veröffentlicht, die Lust auf Bewegung macht. Palm Springs ist nicht nur eine Stadt im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien, sondern auch eine Band aus der australischen Metropole » weiter

"student-banner" von EFF Photos unter CC-BY-Lizenz

Software, die die Welt verändert

Dating-Apps, Chatbots und Egoshooter

Die Welt wird immer digitaler und das bedeutet natürlich, dass das Digitale die Welt verändert. Oder verändert hat. Manchmal ist es eine einzelne Software, die dazu führen kann, dass sich ganz grundlegende Dinge verändern. Zum Beispiel… 1.) In der Gegenwart: Dating Onlinedating gibt es zwar schon so lange es Internet gibt, aber vor vier Jahren hat » weiter

„People Couple Relationships Man Woman Together“ von Prawny unter CC0-Lizenz

Alles Tinder oder was?

Tinder hat damals (vor vier Jahren) das Online-Dating revolutiniert: Kein stundenlanges Ausfüllen von Profilen, sondern einfach Facebook-Account verknüpfen und die Fotos der Anderen anschauen. Vom schnellen Wisch… Auf dem Smartphone-Display geht es dann ganz schnell. Nach Rechts wischen: Will ich kennenlernen. Nach Links wischen: Kein Interesse. Noch nie war die Aus- und Abwahl von Menschen einfacher, schneller » weiter

"Facebook, I like, Logo" von denvit unter CC0-Lizenz

FB-Neutralität, Hacker und Gesichtserkennung

Die Medien & Meinungen von Vera Linß

In den vergangenen Wochen gab es Wirbel um Facebook und die angebliche Neutralität von Algorithmen. Eine Plattform für alle? Insbesondere wurde der Verdacht laut, Facebook habe im US-Wahlkampf konservative Nachrichten benachteiligt. Die Firma hat das zwar umgehend dementiert, aber erst jetzt hat sich Chef Mark Zuckerberg persönlich geäußert. Bei einem Treffen mit Politikern, Journalisten und » weiter

"Frog Bed Operation Butler" von Alexas_Fotos unter CC0-Lizenz

Der digitale Google-Assistent?

Google I/O ist die jährliche Entwicklerkonferenz, auf der der Internetkonzern seine Pläne und Produkte für die nähere Zukunft vorstellt. Alles voller KI Diese Woche war es wieder so weit und auch wenn es viele Produkte gab, hatten doch fast alle eine Gemeinsamkeit: Google Assistant, eine Software, die – befeuert von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen – Antworten » weiter

Doom - Monster

Doom

Es gab mal eine Zeit, da hießen Egoshooter nicht Egoshooter, sondern Doom-Likes oder Doom-Klone. Das ist schon eine Weile her – Anfang der 90er des letzten Jahrhunderts – aber damals war Doom eine Revolution. Die Mutter aller Egoshooter Doom war zwar nicht der erste Egoshooter – aber der erste Erfolgreiche. Dabei hat sicherlich nicht nur geholfen, » weiter

« Ältere Einträge