Vom Hyper-Hype, No-Spy und Cyborgs

Die Themen der Sendung am 30.05.2015

flickr CC BY - Designovum

Es ist noch gar nicht so lange her, da war das Buzzword “hyperlocal” in aller Munde. Jetzt, fünf Jahre nach dem hyperlokalen Hype, ist die erste Euphorie über die Berichterstattung aus dem Kiez verpufft. Blogs wie die Prenzlauer Berg Nachrichten kämpfen ums Überleben. Das Team um Geschäftsführer Philipp Schwörbel versucht derzeit, die Bezirksberichterstattung via Crowdfunding über Wasser zu halten, » weiter

Activities at Manhattan Beach, Boston Public Library, CC BY Lizenz

Besser als Golf

Die Netzmusik vom 30.05.2015

Cheese N Pot C aus Vancouver machen schon seit 1989 gemeinsam Musik. Zehn Jahre später verschlug es Pot-C nach Japan. Scheinbar hielt es Cheese nicht ohne seinen musikalischen Partner aus und zog vier Jahre später hinterher. Auf ihren Sound hatte Japan aber wenig Einfluss:

Foto: Johan Larsson - CC BA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/johanl/4369336197/in/photolist-7E6ZqH-6MVc8Q-q4dtUb-28X6qV-bpPGYU-71eBWb-5sdrPW-4y1J4c-4fpyfo-5UMZ5U-5UHBwX-5UMZ85-5sdrTN-5s97eH-5UMZau-aATa1P-7gTqpN-eKeP9x-89i3co-arrsyy-36nXTY-7BSCrM-6g4LW2-avPTyn-8AC9KP-8Hxeh1-6Ykjem-5t2b9p-6Wc8ez-bPgWrk-5UHByT-4oeYBq-5cSJJp-8P5RWr-7mc2iY-6WjRHq-9sD7HB-dVf5ui-5xme8Z-83Qrw6-bnvzip-bnvwZH-bnvvfD-5CR7y5-dVf5ua-cNL4NL-4CHgEa-fs7tFp-9VXU4u-6FNqXJ

Geschmackloser Witz, Android-Ärger und Spotify

Die Meldungen der Woche am 23.05.2015

Die Meldungen der Woche hat Vera Linß für uns parat: Der Bahnstreik war diese Woche zwar relativ schnell beendet, doch eine Diskussion dazu gab es trotzdem in den sozialen Netzwerken. Auslöser war ein Post auf dem Youtube-Channel “Juliens Blog”, einem Kanal mit über einer Million Abonennten, der dafür bekannt ist, mit Grenzüberschreitungen Klickzahlen zu generieren. » weiter

Foto: Ted Eytan - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/taedc/15946296850/in/photolist-qi7WuA-e73TKu-5UjDzF-povPqS-dZR1vV-qiWCfm-bCb9Hz-pCEM9q-q7T8Gv-qif9e4-q3Tnwi-pUh2Tw-psQ91B-pUfXij-pUh3xY-pUh4wb-qbLM5S-pUq69R-qbLv2E-q82UGY-qg8ZXo-qifQCg-q1YGkK-psiTRW-qp8qLF-qpeztE-q7REuZ-psiPq1-qiqaW6-pmqRsQ-qg91nG-psxjVr-qpw4GS-psQc8D-sog4yp-pjvrzm-rrhXVE-q83aAU-qnQHGu-s6HUxq-s8uCiM-pr4Fdd-smtBMx-t1JdiY-smhMRU-q21fER-qn1PEN-qp8KEn-psy2Ci-qpi8UZ

Gar nicht witzig

Die sonst so lustige Meme-Kultur zeigt in den USA Rassismus

Dass die USA in den vergangenen Jahren Schlagzeilen machten mit rassistisch motivierten Vorwürfen und Übergriffen der Polizei und zivilen Bürgern, das ist nichts Neues. Seit den tödlichen Schüssen auf Trayvon Martin, Michael Brown und Eric Garner ist die Rassismusdebatte in den Staaten in vollem Gang: Denn die genannten Opfer waren schwarze US-Amerikaner, die von weißen » weiter

Foto: Surian Soosay - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ssoosay/8237157917/in/photolist-dxTA56-dev2vA-9uW8du-9ynkkZ-9AyuKN-7nHicU-7nHid3-9jaWBP-9iuTaz-9ycfHq-9y9iw2-9o4uuX-8XH1R9-99vMDC-9pk9SN-a6au8E-94ab9j-7fXE93-aFhZWz-99d3H6-8WPfQK-9bjU6R-8YkaV3-9adgZ6-91XSvp-98Vfmd-6zMVmm-4HfejV-dVTkhn-9c2Jy5-9AfqkP-m2DgLK-m2DUct-9o7wpj-9fgeg9-9MFLjo-9AyaDA-8WPgbF-9cVUod-9rZymw-9Avtf4-cjNfZ3-97wCVa-9pkaqL-9Q7hMN-9PDrrX-9Aio61-9agqFs-fXgfSQ-94AdDb

Teilen ohne Angst

Brauchen wir das Urheberrecht in sozialen Netzwerken?

Ein wesentlicher Spaß in den sozialen Netzwerken besteht ja darin, Dinge zu teilen: Das lustige Video auf Facebook, das in die eigene Timeline gespült wurde, das Meme auf Twitter oder dieses wirklich witzige Foto auf Instagram, das einem vorgeschlagen wird – ob das Weitervrebreiten erlaubt ist oder nicht, das ist erstmal zweitrangig. Hauptsache, die Sharing-Lust » weiter

Foto: opyh - CC BA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/opyh/6133752409/in/photolist-am25TT-am4Vim-am286X-djjBrX-djjBm8-djjBeP-djjzbC-djjB5Z-djjB2r-djjyXN-6YkQsf-6YkQnE-6YkPWb-6YkPtQ-6YgMWT-6YgMVD-9AK5vJ-6YkPeh-6YkPdE-6YkNM9-6YgMgt-6YkNrf-6YkNaj-6YkMEG-6YkMkh-am4Vvo-am26Y6-6YkQvW-6YgP46-6YgP2F-6YgNYi-6YgNWZ-6YkQgq-6YgNSz-6YkQdL-6YkQ7w-6YgNHe-6YkPXA-6YgNwp-6YkPRw-6YgNte-6YkPKU-6YgNmP-6YkPFW-6YgNgZ-6YkPAm-6YgN9X-6YgN8a-6YgN6H-6YgN3Z

Sammelleidenschaft reloaded

Was der neue Vorschlag zur Vorratsdatenspeicherung bedeutet

Kommunikationsdaten einfach auf Vorrat abfangen und speichern, ohne dass ein konkreter Anlass gegeben ist, also ohne Vorwurf einer Straftat – bisher ist das in Deutschland verboten. Seit Jahren geistert das Thema “Vorratsdatenspeicherung” durchs Land, vor fünf Jahren untersagte das Bundesverfassungsgericht diese Möglichkeit des Datensammelns zur Prävention von Straftaten. Und auch der Europäische Gerichtshof hat vor » weiter

Foto: digboston - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/weeklydig/15414296043/in/photolist-pu7ibT-dywCr6-dywC48-pXq3ix-nCGQKK-c5HUeA-co9mbm-cN5Sny-941iUd-dtR8iK-cdsUME-n755ap-eik95E-a9bGUL-n76n9y-n73XU2-n745bP-n73FmR-dkma9s-8LUNdm-dtWFTQ-q9jn97-aPojoZ-duU7Ca-p8vnH8-ohwx7j-a98Eek-dyC71o-dyC5G7-pXq5at-qeLQR1-9ovNuK-9ovP4c-iCU4Wg-rRfsCj-ryUY7H-qUz8SX-rx3okD-ryUX4R-bW6BmT-cdsWyA-fMxB28-cKckA5-kPm2kW-bCoKk4-a98Fxe-a9btQL-ocxyrc-cKcpcS-b9xC34

Verträumter Elektro trifft fleißigen Hiphop

Die Netzmusik am 23.05.2015

Am 14. Juli ist der vielleicht wichtigste Tag für die Musik, die wir Ihnen hier immer bei Breitband spielen: die Netzmusik. Denn dann ist Netlabel Day und einige Netlabels haben bereits angekündigt, zu diesem Anlass jede Menge freie und unabhängige Musik zu veröffentlichen. Einen Vorgeschmack gibt es jetzt schon: die Netlabel Compilation. Mit dabei sind » weiter

Foto: Markus Winkler - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/mw238/14898502987/in/photolist-oGwHTa-aoRM3P-e1vAAw-sGVbfK-e1vB33-e1vAUE-e1vANu-nuTfnq-nfrtYm-nwELYA-nwXjDu-nwCTL6-nuTfpE-nfrt2y-nwXjyu-nwCXVt-nwW5Hr-nwCXHV-nfrsCs-nfrk5F-e1pWti-e1vAtf-e1vAmA-e1pW2F-e1vAaU-e1pVPX-e1vzWj-fLs22t-8A8MuU-47Tyyu-gDfsvP-dcGCYG-dcGzZS-fLUDGt-fMpjVx-fMnRWz-dcGCH3-dcGCvW-dcGCbQ-dcGBWG-dcGBGC-dcGzFX-dcGzpn-dcGASQ-dcGAs1-dcGAef-dcGxY2-dcGzqG-dcGxma-gDeqiN

Alles, was recht ist.

Die Themen der Sendung vom 23. Mai 2015

Wer kommuniziert mit wem wann von wo aus, wie lange und womit: Eigentlich war das Thema Vorratsdatenspeicherung vom Tisch, als das Bundesverfassungsgericht vor fünf Jahren verbot, die sogenannten “Verkehrsdaten” ohne Anlass, also auf Vorrat, zu speichern und auch der Europäische Gerichtshof die bisherige EU-Richtlinie zur Datensammlerei kritisierte. Anfang dieser Woche jedoch präsentierte Justizminister Heiko Maas » weiter

Screenshot: Moritz Metz

Alles fürs Sharing

Medienhäuser posten "Instant Articles" direkt auf Facebook

Soziale Netzwerke waren für Medienmacher lange Plattformen, auf denen sie ihre Inhalte beworben haben: Für Nachrichten, Reportagen und Interviews platzieren sie dort Anreißer, also Teaser. Wenn ein Nutzer die ganze Geschichte lesen wollte, musste er auf die Seite des Medienhauses wechseln. Das ändert sich jetzt: In dieser Woche hat Social-Media-Gigant Facebook begonnen, mit Verlegern zu » weiter

Bild: Screenshot Google Bildersuche "Überwachung"

Kann Kunst helfen?

Neue Narrative machen Überwachung greifbar

Sie ist spätestens seit Snowden unabstreitbar, weiterhin allgegenwärtig und ziemlich skandalös. Die digitale Überwachung unseres Alltags durch Geheimdienste. Aber interessieren? Tun wir uns dafür kaum. Wenn es selbst den Medien schwerfällt, für ihre Berichterstattung nicht nur die immergleichen Überwachungs-Symbolbilder zu verwenden: fehlen hier Helden, Bilder und Geschichten? Kann die Kunst helfen? Vom Oskar-prämierten Snowden-Film Citizenfour, » weiter

« Ältere Einträge