• 25. Februar 2011 22:02
  • Besprechung, Sendung vom 26.02.2011

6 Monate im Leben von Malte Spitz

Sie wissen ALLES über Dich!


> MP3-DOWNLOAD

Malte Spitz ist Mitglied des Bundesvorstands der Grünen. Er musste seinen Mobilfunkanbieter verklagen, um an die über ihn im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung gesammelten Daten heranzukommen. Nach erfolgreicher gerichtlicher Auseinandersetzung mit dem Mobilfunkbetreiber erhielt er 36000 Datensätze, die ein lückenloses, fast minutiöses Bewegungsprofil von Spitz ergaben. Erschreckend!
Erschreckend sind auch die Möglichkeiten, die sich aus einer Kombination der Mobilfunkdaten mit anderen frei im Netz zugänglichen Daten, zum Beispiel Tweets oder Facebookeinträge, ergeben. Spitz hat seine Daten für eine deutliche Warnung vor der Vorratsdatenspeicherung zur Verfügung gestellt. Zeit Online hat diese Daten für den Fall Malte Spitz visuell aufbereitet. Wer bis jetzt noch nicht wusste, warum Vorratsdatenspeicherung ein heikles Thema ist, bekommt beim Blick auf diese Chronologie eine Ahnung. Im Gespräch mit Lorenz Matzat sprechen wir darüber, wie Daten gesammelt und aus ganz unterschiedlichen Quellen verknüpft werden und wie schließlich ein erschreckend genaues Personenprofil entsteht. Matzat ist freier Journalist und hat gemeinsam mit seinem Kollegen Michael Kreil die Daten von Malte Spitz für Zeit Online bearbeitet und die Karte erstellt.