• 2. März 2013 19:03
  • Netzkultur, Sendung vom 02.03.2013, Technologie

I’d like to propose a new, optional HTML tag: IMG

Seit 20 Jahren kann das Web auch Bilder


> MP3-DOWNLOAD

Wer diese Damen sind? Die „Les Horribles Cernettes“, eine Band von Wissenschaftlerinnen des renommierten Forschungsinstituts CERN. Und was das Bild ist? Das erste Bild im Internet.

Eigentlich ist es unvorstellbar, dass es früher mal ein Netz ganz ohne Bilder gab! Vor 20 Jahre – im Februar 1993 – waren weltweit nur ca. 15 Mio Nutzer ans Internet angeschlossen, davon gingen gerade mal eineinhalbtausend ins WWW. Und wirklich aktiv waren nur ein paar Leute – über die Welt verteilt.

Aber diese paar Leute legten in jenen Tagen den Grundstein für die Bilderfluten, die wir heute unter „World Wide Web“ verstehen. Es war Marc Andreessen vom National Center for Supercomputing Applications at the University of Illinois der den Grundstein legte in einer heute noch einsehbaren Mailingliste:

„I’d like to propose a new, optional HTML tag: IMG“

Bis Mitte März 1993 war der neue Tag dann ausgehandelt. Ein kleiner Schritt für die Nerds von damals, ein großer Schritt für unsere – nun ja: Kultur. Denn ohne dieses Stückchen HTML-Code könnten wir gar keine Bilder anzeigen im World-Wide-Web. Laf Überland gratuliert.

Bild: Les Horribles Cernettes / Wikimedia