Diese Sendung wird Ihr Leben verändern!

Die Themen der Sendung am 20.12.2014

cat_skandal https://www.flickr.com/photos/tomitapio/5601194718/

Boulevard – damit verbindet man reißerische Überschriften, zugespitzte Polemik, wenig Tiefgang und hin und wieder nackte Brüste. Etwa eine Hand voll Boulevardzeitungen gibt es in Deutschland, hinzu kommen etliche Illustrierte und Fernsehsendungen, vornehmlich im Privat-TV. Den größten Anteil an Boulevard bietet aber das Internet. Es ist längst zur echten Konkurrenz für den traditionellen Journalismus geworden. » weiter

what more by lutramania on flickr cc-by-sa https://www.flickr.com/photos/lutramania/5770724979

“Top-Verkäufer, netter Kontakt, gerne wieder”

Wie der Bewertungskapitalismus Handel und Konsum verändert

Bis jetzt sind wir ja ganz gut benotet worden: Viereinhalb von fünf Sternen. Das ist schon fast perfekt. Das ist die Bewertung, die unsere Hörer dem Podcast zu dieser Sendung gegeben haben. Über solche Onlinebewertungen, die mittlerweile zur Währung im Netz geworden sind, sprechen wir in dieser Sendung. Bewertungssysteme gehören mittlerweile zum Netz wie Links, » weiter

Civilization Beyond Earth Screenshot Webseite http://www.civilization.com/de/games/civilization-beyond-earth/

Verwüstung für Pazifisten

Unser friedfertiger Spielereporter mutiert zum Diktator

Ideale adé: Eigentlich ist unser Autor Christian Schiffer eine friedliche Natur. Außer, er spielt das Strategiespiel „Civilization“. Dann bringt er Tod und Verwüstung über die Welt. In dem Spiel geht es um einen Neubeginn für die Menschheit: Beyond Earth. Eigentlich ist das genau Christians Ding: Denn wer wäre eher dazu geeignet, die Zivilisation zu neuen » weiter

anne roth at ohm von frederic jacobs auf flickr unter cc-by https://www.flickr.com/photos/91027340@N03/9416285101

#NSAUA

Anne Roth über den NSA-Untersuchungsausschuss

Dass Edward Snowden in Deutschland vor dem NSA-Untersuchungsausschuss befragt werden könnte, ist in dieser Woche einmal mehr in weite Ferne gerückt. Das Bundesverfassungsgericht hat eine Klage der Opposition zurückgewiesen, mit der die Vernehmung Snwodens in Deutschland erzwungen werden sollte. Aber auch so scheint es nicht so richtig voran zu gehen im Untersuchungsausschuss, der eingesetzt worden » weiter

wonderlane star of bethlehem cc-by flickr https://www.flickr.com/photos/wonderlane/5208126799

Folgt den Sternen

Die Themen der Sendung am 13. Dezember 2014

Im Netz sind Sterne alles, nicht nur zur Weihnachtszeit. Denn auf dem digitalen Marktplatz zählt vor allem die Summe der Bewertungen, die Händler für ihre Produkte bekommen. Wir schauen hinter die Fassade des Systems: Stimmen die Bewertungen wirklich? Wie haben sie den Markt verändert und welche neuen psychologischen Mechanismen bringt das mit sich? Über den » weiter

christmas tree bokeh swirl by Andreas Wiesner on Flickr CC-BY https://www.flickr.com/photos/andilicious/4213206845

Spanien ohne Google News, Streamen mit 4K und vielleicht (keine) Vorratsdatenspeicherung

Die Medien und Meinungen am 13. Dezember 2014

Jan Rähm hat die Meldungen der Woche: Spanien hat bald kein Google News mehr, außerdem steht ein neues IT-Sicherheitsgesetz and, und bald kommt superscharfes Videostreaming. Die große Überraschung in dieser Woche: Google News in Spanien schließt. In Spanien tritt im neuen Jahr ein Gesetz in Kraft, das unserem Leistungsschutzrecht in Teilen ähnelt- das soll verlegerische » weiter

Otto_Lang_Peckett's_1936 http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Otto_Lang_Peckett%27s_1936.jpg

Melancholie und Abfahrt

Die Netzmusik am 13. Dezember 2014

Die heutige Netzmusik teilt sich deutlich in zwei Hälften. Während in der ersten Bittersüßigkeiten gereicht werden, ist die zweite zumindest auf fröhliches Herumhopsen angelegt. Da wäre zunächst Jeremy Mullins aus Navarre in Florida, der unter dem leicht irreführenden Namen “Optimist Park” firmiert. Passender zum vorgestellten Stück “hydrodynamics” ist da schon der Titel der zugehörigen “Maelstrom » weiter

Foto: Achim Hepp - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/achimh/5250914557

Vertrauen weg, Chefredakteur auch

Der Machtkampf zwischen Print und Online beim Spiegel

Im Norden der Republik weht der Wind kalt, und in einem Gebäude am Hamburger Hafen ist dabei wohl auch die Stimmung etwas eingefroren. Deshalb war diese Nachricht erwartet worden: Spiegel-Chefredakteur Wolfgang Büchner verlässt das Blatt. Das Konzept “SPIEGEL 3.0″, mit dem er vor 15 Monaten angetreten war, um Digitales und Gedrucktes zusammenzubringen, ist damit gescheitert » weiter

Foto: Bruno Pedro - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/bpedro/2667700791/in/photolist-7jnsoH-oXzsw6-5xK1sV-nJW9kM-6GjiBn-6GowNJ-6GooXo-2DVkp-6V3oS5-54JEve-o2j1f5-5HW8Jp-5FW9me-8byCsY-8byCxL-8byCuy-8byCw3-67zvYz-nS2GwT-f3JU6f-8vV1tD-8vY3SC-nzPZE8-nF5GzD-5iCKT

Vollstes Vertrauen – nur worin?

Vertrauen in Zeiten des digitalen Kontrollverlusts

Wenn Angela Merkel einem Kollegen ihr “vollstes Vertrauen” ausspricht, dann ist das für manche Satiriker Anlass genug, schon einmal warme Abschiedsworte für den Betreffenden zu formulieren. Aber auch sonst ist die alte Tugend Vertrauen ziemlich brüchig geworden: Denn unser Vetrauen schwindet. Das Vertrauen in Technik. Ins Netz. In Firmen, die unsere Daten haben. In Regierungen, » weiter

Foto: Joi Ito - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/joi/5449458831

Netzlimits, Petitionen und Leaks für alle

Die Meldungen am 06.12.2014

Die wichtigsten Meldungen der Woche rund um die Netzwelt weiß Teresa Sickert – zum Beispiel, dass laut Netzpolitik-Blogger Markus Beckedahl das Prinzip eines echten, neutralen Internets darin besteht, dass wir alle bestimmen können und dürfen, wie wir das Netz benutzen. Und zwar ohne, dass von staatlicher Seite Regel erstellt werden. Kanzlerin Angela Merkel erteilte diesem » weiter

« Ältere Einträge