Die dunkle Seite des Teilens, kommerzielles Basteln, analoge Meme

Die Themen der Sendung am 27. September 2014

Sharing Chocolate -  OakleyOriginals - CC BY 2.0 flickr - https://www.flickr.com/photos/oakleyoriginals/8478450243/in/photostream/

Teilen statt kaufen, nutzen statt besitzen – die Sharing-Ökonomie soll die Wirtschaft des Eigentums ablösen. Die Rollen der Teilnehmer auf Sharing-Plattformen wie Airbnb und Uber sind dabei klar verteilt: Es gibt jemanden, der etwas nutzen möchte und jemanden, der etwas zur Verfügung stellt. Die Plattformen bringen die beiden zusammen. Ein Gewinn oder ein Risiko für » weiter

Capture Queen - The World within my Hands - Flickr - CC BY

Hiphop-Kritik, weltumspannende Melancholie, schmackhafte Rhythmen

Die Netzmusik am 27. September 2014

Der amerikanische Südstaaten-Rapper Brandon B-May Maynard vertont Hiphopkritik, wir spielen melancholische Klänge von Litauen bis Nordamerika und hören schmackhafte Salsa-Klänge sowie einen Afrobeat-Mix. Brandon Maynard alias B-May lebt in Texas, USA und liebt Hiphop. Und ärgert sich. Denn im Hiphop geht es seiner Meinung nach nur noch ums Geschäft. Zudem sei die Szene zum Großteil » weiter

Private Eyes Mo Riza flickr CC BY https://www.flickr.com/photos/moriza/125556562

Besser aufgepasst!

Die Medien und Meinungen am 27. September 2014

Der Alternative Nobelpreis geht an Edward Snowden, die Bundesregierung hat einen Bericht über den Erfolg der Bekämpfung von Kinderpornografie veröffentlicht und es gibt einen schlimmen Bruder von “Heartbleed”: Die Sicherheitslücke “Shellshock”. Die Meldungen der Woche von Jochen Dreier. Snowden erhält Alternativen Nobelpreis “Weil er mit Mut und Kompetenz das beispiellose Ausmaß staatlicher Überwachung enthüllt hat, » weiter

laser cut graham castle  Jared Tarbell Flickr CC BY https://www.flickr.com/photos/generated/6596793899

Löten, Lasern, Programmieren

Daniel Bachfeld über die DIY-Messe "World Maker Faire" in New York

Für Bastler, Hacker und Künstler: Auf der fünften New Yorker “World Maker Faire” zeigten mehr als 700 Aussteller ihre Produkte den bastel-affinen Besuchern. Die Maker Faire ist laut Selbstbeschreibung eine Mischung aus Wissenschaftsmesse, Jahrmarkt und “etwas ganz Neuem” und findet an vier Orten in den USA statt. Daniel Bachfeld, Chefredakteur des Magazins c’t Hacks im » weiter

old postcard  dancingshiba flickr https://www.flickr.com/photos/dancingshiba/2500658891/in/photolist-4NYwLt-4zn1fH-g3CpU5-dbkCCd-7pvQ27-83J48p-hJL74-4ohsB9-GoWNz-iVrQpW-dUowip-EyLFb-jPmF8Z-aNez9n-cN2m3o-9tWnAb-7hSJL8-89ckfN-aV1rFi-iUZMYp-iPsXhi-iPubVg-8ccUBu-9ownNZ-4ze5me-9sLrvz-bRHy8x-7sh8CK-84TFpR-dBJKyj-8AUYP6-aV1rG8-dBJAZG-cirx2w-cirSCd-4kNfKx-9vkCdF-duwfy2-56V7je-ceXzWj-cirr5o-dmt32x-6AKadM-iAQ9AY-cgfgYY-ceXXhf-cBtsGQ-ceXNc3-4y61ic-6PuNdh

Meme mal anders

Geht das Phänomen über das Netz hinaus?

Katzenbilder mit sinnfreien Schriftzügen wie “I Can Haz Cheeseburger“. Videos von dicken Jungs, die Lipdub zu osteuropäischem Kirmespop machen. Fotos von Barack Obama und seinem Stab, in die Figuren wie Superman und Batman hineinmontiert worden sind. Wovon ist hier wohl die Rede? Na klar: Von Memen. Der Begriff kommt ursprünglich von dem britischen Evolutionsiologen Richard » weiter

Tax Credits Money Flickr https://www.flickr.com/photos/76657755@N04/7408506410/in/photolist-chEwR9-bH1iX8-bt4mNt-42PQoC-a2YSa6-bta55K-aFDjPB-aYWk56-aFAaK6-aFATbM-aFAQEv-62QVKf-bZvUDS-QxcaH-bta3kH-brd1K2-dTUAhR-9tUy9S-5p8w8o-7jm7SP-8F5t1j-dUSc9a-a5SwX-biaRHp-68vjKV-68zxeQ-9C9vCS-aFAPtx-cMnty-dSZe91-9ZA9J6-9kJxyv-b6MUJK-68zxij-dSK3tm-aFDet2-aFDkRt-bDwJ11-5DfGXv-bmm93i-dK2oa7-55FLSR-bf3Nge-bu6sBd-8usD9K-657VsP-aFDcrg-5XW3k4-6oVWp-bbeUhH

Teilen ist käuflich

Der große Unterschied zwischen “Sharing” und “Shareconomy”

Plattformen wie der Zimmervermittler Airbnb oder die Fahrdienst-App Uber werben mit dem Ideal vom Teilen – und beschäftigen mit ihrem Geschäftsmodell in Deutschland die Gerichte. Wird der Fahrdienst-Vermittler Uber die Taxiunternehmen überrollen? Und werden dann die Preise nur noch über Angebot und Nachfrage geregelt? Jan Rähm diskutiert in seinem Beitrag das Potential und die Risiken » weiter

Foto: Purple Sherbet Photography - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/purplesherbet/10316218166

Eine neue Radio-Utopie

In den USA beschreitet ein Radio-Indielabel neue Podcastwege

Wer am Samstagmittag keine Zeit hat, der kann Breitband auch als Podcast hören, als Angebot des Deutschlandradios. Es gibt aber auch privat produzierte Audioangebote im Internet. Während es in Deutschland bisher zum Großteil bei Hobby-Podcastern bleibt, ist man in den USA mal wieder weiter: Podcast-Netzwerke erreichen dort ein Millionenpublikum, leben von Sponsoren und von Spenden » weiter

augeFoto: Courtney Rhodes - CC BY 2.0 - http://www.flickr.com/photos/pumpkincat210/3561044671/in/photolist-6qFhvV-6pzHQK-4WaCkB-oKRVBK-a454KU-ayZRXm-pcD3kJ-ao2tJk-ao5i6y-6UX3ZY-8vsHdN-4bGRQg-5gUvgH-f4B1aL-7xK1d1-ao2tKB-aEbVmy-6HYZB1-gAbzTc-oKYGSv-boN4v6-7HbRrv-oJpJ38-e7bWxQ-7xpxY9-8raxaz-nrbka-atjScc-7b3rGL-eeDATJ--83LJNk-6USXk4-6ZeAYk-ao2pNe-dVkBBK-7hy1be-ej3zdF-7Lhkd5-dL17cF-dVeFaR-hgdTiW-6tT2fB-98gJgA-9peiCF-7b3sfu-vJpHb-hCwpdA-7FRe9S-idaWwW

Ich knipse, also bin ich

Stefan Trinks über die Verortung des Selfies in der Kunstgeschichte

Mit dem Smartphone am ausgestreckten Arm sich selbst fotografieren: Fertig ist das Selfie. Das Bild, in dem immer der Fotograf selbst zu sehen ist – daher der Name – wird über soziale Netzwerke geteilt, ist nicht für die Ewigkeit gemacht, sondern für die schnelle Kommunikation und Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken. Seit einigen Jahren ist dieses » weiter

Foto: Photon Pink - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/photonpink/3362382858

Ich zahle mit meinem Telefon…

...und mein Telefon mit mir: Die Zukunft des Mobile Payment

Das englische Wort für “Währung” lautet “currency” – wortwörtlich: “Umlauf”. Das bringt seinen Zweck gut auf den Punkt: Geld soll im Umlauf sein, beweglich an vielen verschiedenen Orten. Im digitalen Zeitalter bekommt diese Tatsache eine neue Bedeutung. Denn jetzt wird Geld doppelt mobil: Mobile Payment heißt das Zauberwort und die Vision lautet: Bald zahlen wir » weiter

Foto: Peet Sneekes - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/p8/7950485168

Fantastilliarden für Internetfirmen

Die Medien und Meinungen am 20.09.2014

Die Meldungen der Woche hat Moritz Metz dabei: Der chinesische Internetkonzern Alibaba Group betreibt verschiedene Portale – vor allem “Taobao”, eine Art chinesisches eBay, das die chinesische Gesellschaft verändert haben soll. Außerdem steckt der Konzern hinter Alibaba.com, wo Händler massenweise Gadgets, Werkzeuge und andere Produkte von Fabriken beziehen können. Insgesamt ist die Alibaba Group riesiger als » weiter

« Ältere Einträge