Die andere Seite der Objektivität

DIE BREITBAND-THEMEN AM 22. NOVEMBER 2014

Kevin Jaako Mirror fun https://www.flickr.com/photos/jaako/243375476

Zu berichten über das, “was andere nicht sagen, was andere nicht zeigen”, hat sich das Magazin “Der fehlende Part” zum Gebot gemacht. Seit Anfang November strahlt der von der russischen Regierung finanzierte Sender RT Deutsch das Magazin aus. Der Titel der Sendung weist überdeutlich auf eine vermeintliche Lücke hin, die die westlichen Medien in ihrer » weiter

Alpha Caviar https://www.flickr.com/photos/avlxyz/3646891644

Nachrichten mit Geschmäckle

Die Strategie des staatlichen russischen Kanals RT Deutsch

Meinungsstark bis polemisch: Seit Anfang November produziert der staatliche russische Nachrichtensender RT das Angebot RT Deutsch. Das Ziel des Senders ist es, „eine Gegenöffentlichkeit herzustellen sowie Medienmanipulationen aufzuzeigen“, heißt es auf der Homepage. Mit einem eigenen Youtube-Kanal und einer Website will RT Deutsch auf die vermeintlich einseitige Berichterstattung der deutschen Massenmedien reagieren. Jochen Dreier fasst » weiter

Kevin Dooley Even black holes have Christmas https://www.flickr.com/photos/pagedooley/8235259206

Einzigartig anders

Die Netzmusik am 22. November

Die Klänge fürs Wochenende und darüber hinaus hat diesmal Marcus Richter ausgesucht: Alex Prequel und Harold Tuft nennen sich Floating Isle und machen mit Liedern wie “I am Robot” vom Album “Crystal Powered Engines” Chiptunes-Musik. Das sind Songs, die klingen, als käme sie aus alten Computern oder Spielekonsolen. Auch erwähnenswert: Floating Isle veröffentlicht seine Musik » weiter

hatsune miku https://www.youtube.com/watch?v=qA5pIpdQEr0

Entzückend virtuell

Wie der Avatar Hatsune Miku seine Fans begeistert

Sie ist 1,58 m groß, trägt zwei türkise Pferdeschwänze und wird seit 2007 jedes Jahr am 31. August aufs Neue 16 Jahre alt. Hatsune Miku ist kein Mensch aus Fleisch und Blut, sondern eine virtuelle Figur, die die Lieder ihrer Fans singt. Sie ist ein Superstar. Längst bringt Hatsune Miku nicht mehr nur in ihrer » weiter

Eric Martin Curtain https://www.flickr.com/photos/ericmmartin/3228071404

Schotten dicht!

Die Medien und Meinungen vom 22.11.2014

Über Medien und Meinungen sprechen wir in dieser Woche mit Tim Wiese. Unsere Themen: China weitet Internetsperren aus China hat in dieser Woche zu einer großen Welt-Internetkonferenz unter dem Motto „Eine vernetzte Welt, geteilt und regiert von allen“ eingeladen. Gleichzeitig sperrt das Land die Welt über das Internet aber aus. Die Teilnehmer der Konferenz tauschten » weiter

Mori Leung https://www.flickr.com/photos/mori-leung/4792939621/in/photostream/

Trügerische Sicherheit

Datenverschlüsselung bei WhatsApp

Techniker und Datenschützer haben WhatsApp lange gemieden. Denn bisher hat der Messenger die Daten seiner Nutzer nur rudimentär verschlüsselt. Nun rüstete der Dienst nach und veröffentlichte, dass die Nachrichten seiner Nutzer bei Android-Smartphones über eine End-to-End-Verschlüsselung abgesichert seien. Kritiker – unter anderem die Konkurrenz von Threema – weisen jedoch daraufhin, dass man in Sachen Datenschutz » weiter

mikael altemark candy crossing lines flickr cc-by https://www.flickr.com/photos/altemark/443581449/in/set-72157594388192485

Die Crowd macht Druck

Die Medien und Meinungen am 15. November 2014

Die Meldungen der Woche bringt diesmal Vera Linß ins Studio. Und wir beginnen mit Medienpolitik und Barack Obama, der nun eine echte Netzneutralität in den USA gefordert hat. Er hat in dieser Woche die zuständige Regulierungsbehörde FCC aufgefordert, echte Netzneutralität durchzusetzen, und zwar ausnahmslos. Internetprovidern soll es nicht erlaubt sein, einzelne Dienste schneller durchzuleiten als » weiter

mikael altemark the end of internet tube flickr-cc-by https://www.flickr.com/photos/altemark/443581645/in/set-72157594388192485

Schuld und Unschuld in Serie

Wie ethisch ist es, einen Mord als Podcast-Serie zu inszenieren?

Selten war ein Podcast so erfolgreich, wie “Serial” vom amerikanischen Hörfunknetzwerk National Public Radio – kurz NPR. Bis zu einer Million Hörer verfolgen hier Woche für Woche die Serie, in der die Reporterin Sarah Koenig einen 15 Jahre alten Mordfall aus Baltimore nachrecherchiert und rekonstruiert. Ein junges Mädchen verschwindet da auf dem Weg von der » weiter

mikael altemark research compound cc-by-flickr https://www.flickr.com/photos/altemark/443575406/in/set-72157594388192485

Millionenmarkt Schwachstelle

Der Handel mit Zero Day Exploits blüht - auch in Deutschland

Der Schwarzmarkt für digitale Sicherheitslücken und Zero Day Exploits ist ziemlich profitabel. Wir sprechen darüber, wie der Handel mit Schwachstellen in Soft- und Hardware funktioniert, und fragen, ob das wirklich in Ordnung ist. Auch von deutscher Seite will man nämlich offenbar kräftig mitmischen: Die deutsche Bundesregierung möchte gerne ihren Auslandsgeheimdienst BND modernisieren und hat dafür » weiter

mikael altemark pointing cc-by-flickr https://www.flickr.com/photos/altemark/439115144/in/set-72157594388192485

Heldenreise mit Hindernissen

Über die Grenzen des Storytelling

Ein Algorithmus, der Polizeiarbeit macht? Bei solchen Meldungen tauchen ganz schnell “Minority-Report”-Assoziationen auf, und wir Journalisten haben gleich die ganz große spannende Geschichte vor Augen, wie sie unsere Redaktionen lieben. Solche “Stories” und das “Storytelling” als Erzählmethode gelten seit Jahren als Garant, um Aufmerksamkeit für ein Thema zu erzeugen. Jedoch: Der Wunsch, eine fesselnde Geschichte » weiter

« Ältere Einträge